Neue Regelungen bzgl. der Beschulung bis Ostern

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe duale Ausbildungspartner,

nachfolgend eine kurze Zusammenfassung der momentanen Erlasslage. Die erweiterte Schulleitung wird in der kommenden Woche auf der Homepage detaillierte Infos bzgl. der Beschulung der einzelnen Klassen herausgeben.

  • In der Woche vom 8.3. bis 14.3. ändert sich an der bestehenden Beschulung nichts.

  • Ab dem 15.3. kommen zusätzlich folgende Schülerinnen und Schüler (in Szenario „B“):
    - Berufliches Gymnasium Jahrgang 12
    - Berufseinstiegsschule
    - alle Abschlussklassen an den BBS (Details folgen)

  • Ab dem 22.3. alle Schülerinnen und Schüler in Szenario „B“

  • Die freiwillige Befreiung vom Präsenzunterricht ist ab 8.3. nicht mehr möglich. Vulnerable Schülerinnen und Schüler können weiterhin auf Antrag und Nachweis zu Hause lernen.