Beschulung bis 07.03. bleibt wie bisher

Die Beschulung für alle Schülerinnen und Schüler der Conerus-Schule bleibt auch in der kommenden Woche wie bisher bestehen.

Hier ein Auszug aus dem Brief des Kultusministers:

 

Sehr geehrte Schulleiterinnen und Schulleiter,

 

ich möchte Sie heute kurz über den aktuellen Planungsstand und das weitere Vorgehen in den Schulen informieren. Für den Fall, dass sich das Infektionsgeschehen in Niedersachsen weiter positiv entwickelt, war geplant, im März weitere Schuljahrgänge zurück in den Präsenzunterricht im Szenario B zu holen. Darauf sind wir vorbereitet und wir halten weiterhin an diesem Plan fest, er wird sich allerdings nicht bereits in der nächsten Woche umsetzen lassen. Für die vielen Schülerinnen und Schüler, die dadurch weiter im Distanzlernen verbleiben, bedauere ich das sehr. Mir ist bewusst, wie wichtig es auch für diese Kinder und Jugendlichen ist, wieder zurück in die Schule zu kommen, und wir arbeiten intensiv daran, dass das zeitnah gelingt. 

Die seit einigen Tagen stagnierenden Zahlen und das sehr diffuse Infektionsgeschehen im Land lassen jedoch weitere Lockerungen derzeit noch nicht zu. Wir sind gerade offenbar an einer sehr kniffligen Stelle der Entwicklung der Pandemie und sind sicher gut beraten, den weiteren Verlauf noch einige Tage zu beobachten, dafür bitte ich um Ihr Verständnis. Im Rahmen der anstehenden Bund-Länder-Gespräche in der kommenden Woche wird beraten werden, wie weiter vorgegangen werden soll. Über die Schlussfolgerungen, die sich daraus für die Schulen in Niedersachsen ergeben, werde ich Sie wie gewohnt zeitnah informieren.

 

Mit freundlichen Grüßen

Grant Hendrik Tonne