Distanzunterricht vom 14.12.20 bis 18.12.20

Sehr geehrte Damen und Herren, 
 
ein außergewöhnliches Jahr steht kurz vor seinem Ende. Viele besondere Maßnahmen wurden im Kampf gegen die Corona-Pandemie ergriffen. Eine dieser Maßnahmen ist die Möglichkeit, sich vom 14.12. bis 18.12.2020 vom Präsenzunterricht befreien zu lassen, um rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest die nötige Isolierung zum Schutz von vulnerablen Angehörigen bei Kontakt an den Weihnachtsfeiertagen zu ermöglichen. Weit über 300 Schülerinnen und Schüler aus allen Klassen haben bis zum heutigen Tage einen entsprechenden Antrag gestellt. Zudem dürfen wir am Freitag, dem 18.12., wie schon in den Wochen zuvor, die ca. 200 Gastschülerinnen und Gastschüler im Rahmen der Berufsorientierung nicht beschulen. 
Da in dieser Situation ein geregelter Unterricht in der Mischung aus Präsenz- und Distanzgruppen nicht mehr sinnvoll möglich ist, habe ich gemeinsam mit der erweiterten Schulleitung für die Conerus-Schule folgende Regelung getroffen: 
 

  • Alle Schülerinnen und Schüler gehen vom 14.12.20 bis zum 18.12.20 in den Distanzunterricht. Es sind nach geltender Erlasslage ohnehin 10 bis 15 Prozent der Jahresstunden in dieser Form vorzusehen. 
  • Mit den Möglichkeiten der Distanzbeschulung findet der Unterricht laut Stundenplan in den Lerngruppen statt. 
  • Klassenarbeiten und andere Leistungsnachweise sind auf Anordnung der jeweiligen Lehrkraft in Präsenz möglich. Versäumnisse bei Leistungsnachweisen in Präsenz sind entsprechend der gültigen Schulordnung zu entschuldigen.
  • Alle Anträge auf Befreiung gelten als genehmigt. 

 
Wir hoffen, mit dieser Regelung eine gute und tragbare Lösung für die bevorstehenden Tage gefunden zu haben. 
 
Die Weihnachtsferien wurden vom Land Niedersachsen um den 21. und 22.12.2020 verlängert. 
 
Ich wünsche Ihnen ein frohes und gesundes Weihnachtsfest! 
 
Mit freundlichen Grüßen 

gez. Volker Cammans