Einjährige Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege für Realschulabsolventen und Realschulabsolventinnen

 

Eingangsvoraussetzung: Sekundarabschluss I - Realschulabschluss -
   
Dauer: 1 Jahr (Vollzeitunterricht)
   
Ausbildungsziel: • Berufsvorbereitung für eine Ausbildung in einem nichtärztlichen Heilberuf oder einem sozialpflegerischen Beruf sowie der Hauswirtschaft
  • Erweiterung der Allgemeinbildung
   
Abschlussprüfung: Schriftliche Prüfung: Klausurarbeit von 90 Minuten im berufsbezogenen Lernbereich - Theorie -
  Praktische Prüfung: Praktische Aufgabe aus dem berufsbezogenen Lernbereich - Praxis -
Berechtigungen: • Erweiterter Sekundarabschluss bei bestimmtem Notendurchschnitt
  • Besuch der Berufsfachschule Altenpflege
  • Besuch der Fachschule Heilerziehungspflege
  • Besuch einer Krankenpflege-, Kinderkrankenpflege- oder Hebammenschule
  • mit dem erweiterten Sekundarabschluss I: Besuch der Oberstufe des Gymnasiums oder Fachgymnasiums
  • Anrechnung auf das 1. Jahr der Berufsausbildung Hauswirtschafter/-in

 


Stundentafel für die einjährige Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege für Realschulabsolventen und Realschulabsolventinnen 

 

   
Lernbereiche Wochenstunden


Berufsübergreifender Lernbereich     9
mit den Fächern
Deutsch/Kommunikation  
Englisch/Kommunikation  
Politik  
Sport  
Religion  
   
Berufsbezogener Lernbereich - Theorie     9
mit den Lernfeldern
Lernfeld 1
Lernfeld 2 ...
   
Berufsbezogener Lernbereich - Praxis1     18
mit den Lernfeldern
Lernfeld 1
Lernfeld 2 ...
   
Unterrichtsstunden insgesamt     36

 

Praktikum - Praktische Ausbildung:
In einjährigen Berufsfachschulen sollen für eine Klasse mindestens 160 Stunden des berufsbezogenen Lernbereichs - Praxis - als praktische Ausbildung in geeigneten Betrieben durchgeführt werden